Unsere letzten Einsätze

09.05.2022 15:47
B3 Brand 3, Parkstraße

09.05.2022 15:47

B3

Brand 3

Parkstraße

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Titisee
Rettungsdienst, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

ELW 11-3, DLAK 1/33, LF 1/44, LF 2/44, SW 2/62, TSF 7/47

In einem Hotel wurde eine unklare Rauchentwicklung im Kellergeschoss gemeldet. Die Feuerwehr erkundete den Bereich. Auslösegrund war eine Zigarettenkippe in einem Lichtschacht. Diese setzte eine Zeitung in Brand. Somit musste die Feuerwehr nicht tätig werden.

04.05.2022 08:59
H3 Person in Zwangslage, Bruderhalde

04.05.2022 08:59

H3

Person in Zwangslage

Bruderhalde

Alarmierte Abteilungen:

Titisee
FW Hinterzarten, Rettungsdienst, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

MTW 2/19, LF 2/44

Am Mittwoch Morgen wurde die Abteilung Titisee gemeinsam mit der Feuerwehr Hinterzarten zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. In der Bruderhalde stießen zwei PKWs Frontal zusammen. Eine Person war eingeklemmt. Die Abteilung Titisee stellte den Brandschutz sicher, während die Feuerwehr Hinterzarten die Rettung durchführte. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

01.05.2022 23:04
B3 Heimrauchmelder, Stalterstraße

01.05.2022 23:04

B3

Heimrauchmelder

Stalterstraße

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt
Rettungsdienst, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

ELW 11-3, DLAK 1/33, LF 1/44, HLF 1/46

Anwohner eines Mehrfamilienhaus meldeten einen piepsenden Rauchmelder. Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine Verrauchung der Wohnung wahrnehmbar. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zur Wohnung und durchsuchte diese. Grund für die Verrauchung war Essen auf Herd. Die Wohnung wurde belüftet und an den Eigentümer übergeben.

01.05.2022 16:50
H1 Absicherung, B317 Titisee -> Abzweigung Lenzkirch

01.05.2022 16:50

H1

Absicherung

B317 Titisee -> Abzweigung Lenzkirch

Alarmierte Abteilungen:

Titisee
Rettungsdienst, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

MTW 2/19, LF 2/44

Am Sonntag Nachmittag wurde die Abteilung Titisee zu einer Absicherung eines Verkehrsunfall alarmiert. Ein Motorrad stieß mit einem PKW zusammen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und den Landeplatz des Hubschrauber ab. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

29.04.2022 14:31
B4 Brand 4, Gutachstraße

29.04.2022 14:31

B4

Brand 4

Gutachstraße

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Titisee, Rudenberg, Langenordnach, Schwärzenbach, Waldau
FW Löffingen, FW Ihringen, Rettungsdienst, Polizei

Kurz nach 14.30 Uhr wurde die Abteilung Neustadt zu einem Dachstuhlbrand in die Gutachstraße alarmiert. Schon auf dem Weg ins Feuerwehrhaus war eine schwarze Rauchsäule über der Stadt zu sehen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte Dämmung auf dem Dach eines Rohbau. Das Material stand zu diesem Zeitpunkt in Vollbrand. Zum Glück hatten alle Handwerker das Gebäude unverletzt verlassen. Sofort wurde eine Brandbekämpfung über die Drehleiter vorgenommen. Der Brandherd konnte rasch abgelöscht werden. Anschließend wurden großzügige Nachlöscharbeiten durchgeführt. Die verbrannte Dämmung wurde unter Atemschutz vom Dach entfernt. Außerdem wurde das kontaminiert Löschwasser abgesaugt. Nach fünf Stunden konnten die letzten Kräfte die Einsatzstelle verlassen.

27.04.2022 20:21
B3 Brandmeldealarm, Am Badeparadies

27.04.2022 20:21

B3

Brandmeldealarm

Am Badeparadies

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Titisee
Rettungsdienst, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

ELW 11-3, DLAK 1/33, LF 1/44, HLF 1/46, LF 2/44

In einem Schwimmbad löste die Brandmeldeanlage Alarm aus. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich großzügig. Auslösegrund war Wasserdampf. Kein Einsatz für die Feuerwehr erforderlich.

27.04.2022 14:28
B3 Dachstuhlbrand, Schwärzenbach

27.04.2022 14:28

B3

Dachstuhlbrand

Schwärzenbach

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Titisee, Schwärzenbach
FW Eisenbach, FW Schollach, FW Löffingen, Rettungsdienst, Polizei

Gegen 14:30 wurde der Leitstelle in Freiburg ein Dachstuhlbrand eines Landwirtschaftlichen Anwesen gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte ein Kaminbrand, der sich bereits auf das Dach ausgeweitet hat, festgestellt werden. Sofort wurde ein Innenangriff und über die Drehleiter ein Außenangriff eingeleitet. Dadurch konnte der Brand recht schnell unter Kontrolle gebracht werden. Unterstützt wurden die drei Abteilungen der Feuerwehr Titisee-Neustadt von den Feuerwehren aus Eisenbach, Schollach und Löffingen. Nachdem ein Kaminfeger das Kamin kontrolliert, konnten nach zirka drei Stunden die letzten Kräften die Einsatzstelle verlassen.

23.04.2022 15:41
B3 Brandmeldealarm, Saiger Straße

23.04.2022 15:41

B3

Brandmeldealarm

Saiger Straße

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Titisee
Rettungsdienst, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

ELW 11-3, DLAK 1/33, LF 1/44

In einem Seniorenheim löste die Brandmeldeanlage Alarm aus. Auslösegrund war ein defekter Wasserkocher. Das verschmorte Geräte wurde ins Freie verbracht und der betroffenen Bereich belüftet. Anschließend wurde die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.

22.04.2022 16:04
B1 Brand 1, Parkstraße

22.04.2022 16:04

B1

Brand 1

Parkstraße

Alarmierte Abteilungen:

Titisee
Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

LF 2/44, SW 2/62

In der Nähe des Bahnhof in Titisee brannte der Inhalt eines Mülleimer. Die Feuerwehr löschte den Brand schnell ab. Kurze Zeit später konnte die Einsatzstelle wieder verlassen werden.

18.04.2022 02:21
H1 Wasserschaden, Stalterstraße

18.04.2022 02:21

H1

Wasserschaden

Stalterstraße

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt
Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

LF 1/44, VRW 1/50

In einem Mehrfamilienhaus tropfte Wasser von der Decke. Auslösegrund war eine übergelaufene Badewanne. Die Feuerwehr nahm Wasser über vier Stockwerke auf. Anschließend wurde die Einsatzstelle an den Hauseigentümer übergeben.

 

Berichte

28.02.2022
Neues Fahrzeug für die Löschgruppe Jostal, Landau an der Isar

28.02.2022

Neues Fahrzeug für die Löschgruppe Jostal, Landau an der Isar

Am Montag konnten wir in Landau an der Isar (Niederbayern) bei der Firma Furtner & Ammer unser neues Tragkraftspritzenfahrzeug abholen. Das TSF wird bei der Löschgruppe Jostal stationiert und ersetzt einen VW LT 31 aus dem Jahr 1984. Das Fahrzeug wird demnächst im Design der Feuerwehr Titisee-Neustadt beklebt, die Kameraden der Löschgruppe befassen sich bereits intensiv mit dem neuen Fahrzeug.

01.01.2022
Offene Stelle bei der Feuerwehr Titisee-Neustadt

01.01.2022

Offene Stelle bei der Feuerwehr Titisee-Neustadt

Bewirb dich jetzt und werde Teil der Feuerwehr Titisee-Neustadt!!!

06.11.2021
Erfolgreicher Abschluss der Truppmann Teil 1 Ausbildung

06.11.2021

Erfolgreicher Abschluss der Truppmann Teil 1 Ausbildung

Am letzten Samstag, 06. November 2021 endete für 13 Feuerwehrmänner die Truppmannausbildung der Freiwilligen Feuerwehr Titisee-Neustadt.

Die Truppmannausbildung ist der erste Ausbildungsabschnitt bei der Feuerwehr und umfasst eine Ausbildungsdauer von mehr als 86 Stunden. Dieser Lehrgang ist Voraussetzung für eine Teilnahme am aktiven Feuerwehrdienst.

In den letzten Wochen und Monaten waren die dreizehn Kameraden unserer Feuerwehr besonders gefordert. Nach zahlreichen Theorie- und Praxiseinheiten im Rahmen der Grundausbildung konnten sie sowohl die schriftliche als auch die praktische Prüfung mit Bravour bestehen.

Die Teilnehmer erlernen wichtige theoretische und praktische Übungsinhalte aus den unterschiedlichen Aufgabengebieten einer Feuerwehr. Hierzu zählen u.a. rechtliche Grundlagen, Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung, tragbare Leitern, sowie ein intergrierter Erste Hilfe Kurs der geleitet wird vom Ortsverein Titisee-Neustadt. Ergänzt wird der Truppmann Teil 1 Lehrgang durch eine Ausbildung zum Sprechfunker. Auch hier werden in einer schriftlichen und praktischen Prüfung die Kenntnisse der Teilnehmer abgefragt.
Alle Teilnehmer konnten somit ihre Feuerwehrtauglichkeit unter Beweis stellen und Erfolgreich den Grundausbildungslehrgang abschließen. Hierzu allen Teilnehmen herzlichen Glückwunsch.

Teilnehmer:
Abt. Neustadt: Längin Kevin, Schwär Jan, Rednos Leon
Abt. Rudenberg: Zimmermann Julian
Abt. Schwärzenbach: Fehrenbach Moritz
Abt. Waldau: Ganter Marco, Ganter Niclas, Harder Lukas, Lukic Dusan, Schätzle Raphael, Walter Philipp, Wehrle Marvin, Wehrle Mirco

Ein herzlichen Dank auch an das Ausbilderteam:

Truppmann Teil 1:
Tobias Missfelder, Christoph Fuß, Benjamin Pröll (Feuerwehr Titisee-Neustadt)

Sprechfunker:
Kian Schwuchow, Andreas Reiner (Feuerwehr Titisee-Neustadt), Stefan Oschwald (Feuerwehr Löffingen)

Erste Hilfe
Marion Benitz (Ortsverein Titisee-Neustadt)

18.09.2021
Neuer Vorausrüstwagen der Abteilung Neustadt geht in Dienst

18.09.2021

Neuer Vorausrüstwagen der Abteilung Neustadt geht in Dienst

Am 18. August 2021 wurde der neue VRW von der Firma Barth nach Titisee-Neustadt überführt. Die Ersteinweisung durch den Auf- und Ausbauer und die Abnahme des Fahrzeuges erfolgte bei uns vor Ort im Feuerwehrhaus. Von einigen Kameraden und ihren Familien wurde das neue Fahrzeug am Feuerwehrhaus in Empfang genommen. Der Vorausrüstwagen dient vor allem der technischen Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen, kann aber auch kleinere technische Hilfeleistungen selbst abarbeiten. Beladen ist der VRW u.a. mit einem hydraulischen Rettungssatz, Hebekissen, einem Hochdrucklöschgerät, Stabilisierungssystem von Paratech, einem Rettungsbrett, ein Wärmeerhaltungsgerät und vielem mehr. In den kommenden Wochen machen sich die Maschinisten und die Mannschaft mit dem neuen Fahrzeug vertraut.

08.09.2021
Verabschiedung BufDi

08.09.2021

Verabschiedung BufDi

Schon wieder ein Jahr vorbei… mit einem herzlichen Dankeschön und mit den besten Wünschen für die kommende Ausbildung zum Notfallsanitäter haben wir am 08. September 2021 Toni Grosch aus dem Bundesfreiwilligendienst verabschiedet. Wir bedanken uns für die Unterstützung beim Schlauchpool Hochschwarzwald, in den Werkstätten, der Wäscherei und für viele Kilometer die bei Besorgungsfahrten zurückgelegt wurden. Gleichzeitig begrüßen wir unseren neuen „BUFDI“ Lorenz Gerspach bei der Feuerwehr in Titisee-Neustadt, Lorenz hat bereits die Grundausbildung und den Atemschutzgeräteträger-Lehrgang absolviert.

Hast auch du Interesse am Bundesfreiwilligendienst bei der Feuerwehr Titisee-Neustadt dann bewirb dich schon jetzt für September 2022.

01.05.2021
Erfolgreicher Abschluss der Truppmann Teil 1 Ausbildung

01.05.2021

Erfolgreicher Abschluss der Truppmann Teil 1 Ausbildung

Fünf aktive Feuerwehrangehörige der Feuerwehr Titisee-Neustadt aus den Einsatzabteilungen Neustadt und Schwärzenbach konnten am Samstag, 22.Mai 2021 den Lehrgang Truppmann Teil 1 in Titisee-Neustadt erfolgreich beenden. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der Grundlehrgang nicht wie gewohnt mit mehreren Teilnehmer*innen an einem Standort stattfinden, sondern musste auf mehrere Standorte im Hochschwarzwald (Löffingen, Lenzkirch, St.Märgen, Titisee-Neustadt) verteilt werden. Unter Einhaltung eines besonderen Hygienekonzept, was besonders für diesen Grundlehrgang entwickelt werden musste, konnte der Grundlehrgang vom 30.März 2021 bis 22.Mai 2021 in Neustadt stattfinden. Während der 86 Stunden dauernden Ausbildung, lernten die 5 “Auszubildenden” die Grundtätigkeiten im Brand- und Hilfeleistungseinsatz. Dazu kamen Theorieeinheiten zu den Rechtsgrundlagen, Löschmitteln und der technischen Hilfeleistung. Ein eigenständiger Part der Grundausbildung ist außerdem der Bereich Erste Hilfe und Sprechfunker– auch hier werden die Teilnehmer auf alle erdenklichen Situationen vorbereitet. Am Lehrgangsende haben die Auszubildende das erworbene Fachwissen theoretisch und praktisch in verschiedenen Prüfungssituationen nachgewiesen. Wir gratulieren allen Teilnehmern ganz herzlich und wünschen für die Zukunft alles Gute, sowie immer eine gesunde Rückkehr von Einsätzen und Übungen.

Teilnehmer:
Abt. Neustadt: Toni Grosch und Pascal Staudt
Abt. Schwärzenbach: Silvan Willmann, Dominik Janz und David Kleiser

Ein Dank auch an die Ausbilder!!!
Truppmann Teil 1:
Tobias Missfelder, Christoph Fuss, Benjamin Pröll (alle Feuerwehr Titisee-Neustadt)

Sprechfunker:
Kian Schwuchow (Feuerwehr Titisee-Neustadt) und Stefan Oswald (Feuerwehr Löffingen)

Erste-Hilfe Kurs:
Marion Benitz (Ortsverein Titisee-Neustadt)

01.01.2021
Kroatien Hilfsaktion

01.01.2021

Kroatien Hilfsaktion

Gemeinsam mit der Stadt Titisee-Neustadt spendeten wir ausgemusterte Feuerwehrausrüstung wie z.B. Schläuche, Armaturen und Einsatzbekleidung. Kroatien wurde in den vergangenen Tagen von schweren Erdbeben mit zahlreichen Nachbeben getroffen. In die betroffenen Regionen bestehen seit vielen Jahren Freundschaften aus unserem Landkreis und auch aus dem Land Baden-Württemberg. Innerhalb der Abteilung Neustadt wurde gemeinsam mit dem DRK Ortsverein und den Neustädter-Gägs am Silvesternachmittag ein Spendenaufruf gestartet, dieser Spendenaufruf wurde an viele Freunde weitergegeben. Die Abgabe war an Neujahr zwischen 11 Uhr und 12 Uhr im Feuerwehrhaus Neustadt geplant. Die Spenden haben unsere Erwartungen bei weitem übertroffen – insgesamt kamen 9 Paletten mit Lebensmitteln, Kleidung, Spielzeug und vielem mehr zusammen. Diese Menge übertraf auch unsere Transportkapazität, kurzerhand wurde ein Hilferuf an die Feuerwehr Löffingen geschickt. Diese übernahm mit ihrem Gerätewagen den Transport nach Bad Krozingen zur Sammelstelle der Spenden – vielen Dank für die Hilfe.

23.12.2020
Bildergalerie Weihnachtsaktion

23.12.2020

Bildergalerie Weihnachtsaktion

Am 23.12.2020 fand eine Weihnachtsaktion gemeinsam mit der Stadt Titisee-Neustadt statt. Da das traditionelle Zusammenkommen am Rathausplatz aufgrund der Corona Pandemie ausfallen muss, entschloss sich Bürgermeisterin Folkerts den Kindern der Stadt auf eine andere Art eine Freude bereiten zu wollen. Über 500 Kinder wurden von Eltern, Großeltern oder anderen Familienmitgliedern angemeldet. Alle Abteilungen der Feuerwehr Titisee-Neustadt machten sich ab 16 Uhr mit teilweise aufwendig geschmückten Fahrzeugen auf den Weg, um die Geschenke zu verteilen. Gerade das Feuerwehrboot, das als Schlitten umfunktioniert wurde oder das Löschfahrzeug der Abteilung Neustadt, welches als Feuerwehrtruck unterwegs war, erzeugten viel Aufmerksamkeit bei den Bürgern. Für uns war die Aktion ein großer Erfolg, da nicht nur die Kinder eine große Freude daran hatten, sondern auch alle anderen Bewohner der Stadt. Besonders gefreut haben sich die Helfer über die vielen positiven Rückmeldungen. Aus diesem Grund möchten wir hier alle Bilder die von der Aktion gemacht wurden veröffentlichen. Frohes Fest!!!

17.12.2020
Abholung LF 20 Abt. Titisee

17.12.2020

Abholung LF 20 Abt. Titisee

Am 17. Dezember 2020 machten sich vier Kameraden der Feuerwehr Titisee-Neustadt auf den Weg nach Rankweil in Österreich um bei der Firma Walser das neue LF 20 für die Abteilung Titisee abzuholen. Der Abnahme des Fahrzeuges und der Beladung folgte die Einweisung am Fahrzeug. Das neue Löschgruppenfahrzeug ersetzt ein LF 16/12 aus dem Jahre 1991 und verfügt über eine umfangreiche Beladung zur Brandbekämpfung und zur einfachen technischen Hilfeleistung. Verbaut sind ein 2400 Liter Wasser- und ein 120 Liter Schaummitteltank mit fest verrohrtem Zumischer. Die Beladung besteht u.a. aus Sprungretter, Mehrzweckzug, Wassersauger, Schmutzwasserpumpe, elektrischem Lüfter und Beleuchtungsballon. In den kommenden Wochen wird sich die Mannschaft mit dem neuen Fahrzeug vertraut machen.

06.11.2020
Fahrgestell des neuen VRW für die Abt. Neustadt eingetroffen

06.11.2020

Fahrgestell des neuen VRW für die Abt. Neustadt eingetroffen

Gestern konnten wir das Fahrgestell unseres neuen VRW beim Autohaus abholen. Kommende Woche wird das Fahrgestell zur Firma überführt die den Ausbau durchführt. Dort wird dann gleich die Auftrags- und Ausbaubesprechung stattfinden. Die Abteilung Neustadt freut sich bereits auf das neue Fahrzeug!!!

 

Einsatz-Statistik

Jahr200820092010201120122013201420152016201720182019202020212022
Einsätze9394999511712512817111313317316613313245