Unsere letzten Einsätze

06.02.2023 09:56
B3 Brand 3 , Rotenhof, Waldau

06.02.2023 09:56

B3

Brand 3

Rotenhof, Waldau

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Langenordnach, Waldau
Polizei, Rettungsdienst

Zu einem gemeldeten Kaminbrand wurden die Abteilungen Neustadt, Waldau und Langenordnach alarmiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass der Rauch aus dem Kamin zurück in die Wohnung gedrückt wurde. Der Kamin wurde zusammen mit dem Kaminfeger kontrolliert.
Anschließend wurde die Einsatzstelle übergeben und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

31.01.2023 10:04
B3 Brandmeldealarm, Donaueschinger Straße

31.01.2023 10:04

B3

Brandmeldealarm

Donaueschinger Straße

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt
Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

ELW 11-3, DLAK 1/33, LF 1/44, HLF 1/46

In einem Industriebetrieb löste die Brandmeldeanlage aufgrund von Wartungsarbeiten aus. Der Bereich wurde großflächig kontrolliert, die Anlage zurückgestellt und an den Betreiber übergeben. Somit konnte die Feuerwehr zeitnah wieder einrücken.

28.01.2023 23:13
H1 Absicherung , B500 Titisee => Abzweig B315

28.01.2023 23:13

H1

Absicherung

B500 Titisee => Abzweig B315

Alarmierte Abteilungen:

Titisee
Rettungsdienst, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

MTW 2/19, LF 2/44

Am Samstagabend kam es auf der Seesteige zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr zur Absicherung und Aufnahme der auslaufenden Betriebsstoffe an. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und klemmte anschließend die Batterien an den verunfallten Fahrzeugen ab. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und die Feuerwehr konnte einrücken.

28.01.2023 11:05
H1 Person in Zwangslage , Adlerstraße

28.01.2023 11:05

H1

Person in Zwangslage

Adlerstraße

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt
Türöffnungsgruppe
Rettungsdienst, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

LF 1/44

Zu einer Wohnungsöffnung wurde die Feuerwehr am Samstagmorgen alarmiert. Eine Person konnte aufgrund eines medizinischen Notfalls die Türe nicht selbstständig öffnen. Vor Ort war kein Eingreifen der Feuerwehr notwendig, die Person konnte die Türe selbstständig öffnen. Die Feuerwehr konnte zeitnah wieder einrücken.

21.01.2023 12:08
B3 Brandmeldealarm, Schlossplatz, Friedenweiler

21.01.2023 12:08

B3

Brandmeldealarm

Schlossplatz, Friedenweiler

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt
FW Friedenweiler, Rettungsdienst, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

DLAK 1/33, LF 1/44

Am Samstagmittag wurden die Drehleiter und das Löschfahrzeug der Abteilung Neustadt zur Unterstützung der Feuerwehr Friedenweiler zu einer Brandmeldeanlage alarmiert. Vor Ort war kein Eingreifen notwendig. Angebranntes Essen konnte als Auslösegrund festgestellt werden.
Die Feuerwehr konnte zeitnah wieder einrücken.

16.01.2023 12:38
H3 Person in Zwangslage Mittel , L172 Neustadt -> Eisenbach

16.01.2023 12:38

H3

Person in Zwangslage Mittel

L172 Neustadt -> Eisenbach

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt
FW Eisenbach, Rettungsdienst, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

ELW 11-3, MTW 1/19-1, HLF 1/46, VRW 1/50, RW 1/52

Zu einem gemeldeten Verkehrsunfall nach E-Call Auslösung wurde die Abteilung Neustadt am Montagmittag alarmiert. Vor Ort waren zwei PKW frontal zusammengestoßen. Die Verletzten wurden an den Rettungsdienst übergeben und die Batterien der Fahrzeuge abgeklemmt. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und die Feuerwehr konnte einrücken.

14.01.2023 13:42
B3 Brandmeldealarm , Saiger Höhe, Lenzkirch

14.01.2023 13:42

B3

Brandmeldealarm

Saiger Höhe, Lenzkirch

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt
FW Lenzkirch, Polizei, Rettungsdienst

Ausgerückte Fahrzeuge:

DLAK 1/33, LF 1/44

Zur Unterstützung der Feuerwehr Lenzkirch wurden wir mit unserer Drehleiter und unserem Löschfahrzeug zu einer Brandmeldeanlage in einem Hotel im Lenzkircher Ortsteil Saig alarmiert.
Vor Ort konnte zügig Entwarnung gegeben werden. Die Anlage hatte aufgrund angebrannten Essens ausgelöst, sodass die Rettungskräfte zeitnah einrücken konnten.

03.01.2023 09:33
B3 Brand 3, Schottenbühlstraße

03.01.2023 09:33

B3

Brand 3

Schottenbühlstraße

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt
Rettungsdienst, Polizei, DRK Ortsverein

Ausgerückte Fahrzeuge:

ELW 11-3, DLAK 1/33, LF 1/44, HLF 1/46

Gemeldet wurde eine unklare Rauchentwicklung in einem Gebäude.
Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden, es handelte sich um eine Rauchentwicklung durch einen angezündeten Ofen, somit kein Einsatz für die Feuerwehr.

24.12.2022 09:04
H1 Wasserschaden, Seestraße

24.12.2022 09:04

H1

Wasserschaden

Seestraße

Alarmierte Abteilungen:

Titisee
Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

MTW 2/19, LF 2/44

In einem Hotelbetrieb im Ortsteil Titisee kam es zu einem Wasserrohrbruch. Die Feuerwehr pumpte das Wasser mit einer Tauchpumpe ab. Anschließend wurde das Gebäude an den Eigentümer und eine Fachfirma übergeben und die Feuerwehr konnte einrücken.

12.12.2022 19:54
B3 Gebäudebrand , Bruderhalde

12.12.2022 19:54

B3

Gebäudebrand

Bruderhalde

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Titisee
FW Hinterzarten, Rettungsdienst, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

DLAK 1/33, LF 1/44, LF 2/44, SW 2/62

Mit dem Stichwort Gebäudebrand wurde die Abteilung Titisee zusammen mit der Feuerwehr Hinterzarten sowie der Drehleiter aus Neustadt alarmiert. Entgegen der ersten Meldungen waren keine Personen in Gefahr. Wasserdampf hatte zu einer Rauchentwicklung geführt. Das Objekt wurde erkundet und anschließend dem Betreiber übergeben, sodass die Rettungskräfte zeitnah wieder einrücken konnten.

 

Berichte

06.02.2023
Auslieferung Notstromgenerator , Feuerwehrhaus Neustadt

06.02.2023

Auslieferung Notstromgenerator , Feuerwehrhaus Neustadt

Letzte Woche wurde vom Hersteller das neue Notstromaggregat der Feuerwehr Titisee-Neustadt ausgeliefert. Im Feuerwehrhaus in Neustadt fand die Ersteinweisung durch einen Mitarbeiter des Herstellers statt. Das Aggregat wird zum Einspeisen des Rathauses eingesetzt, wird es dort nicht benötigt kann es für die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr eingesetzt werden.
Hier ein paar Daten zum neuen Notstromaggregat: 80kVA/64kW, IT/TN Netz und ein Lichtmast mit 4x160W Multi-LED. Die Mannschaft die es bedient, alle mit entsprechender elektrotechnischer Ausbildung, wird sich in den nächsten Tagen mit dem neuen Gerät vertraut machen.

12.11.2022
Erfolgreicher Abschluss der Truppmann Teil 1 Ausbildung

12.11.2022

Erfolgreicher Abschluss der Truppmann Teil 1 Ausbildung

Am Samstag, 12. November 2022 endete für 20 Feuerwehrmänner und Frauen von der Feuerwehr Titisee-Neustadt (16 Teilnehmer*innen) Breitnau (2 Teilnehmer) und Hinterzarten (1 Teilnehmer) die Truppmannausbildung in Titisee-Neustadt.

Die Truppmannausbildung ist der erste Ausbildungsabschnitt bei der Feuerwehr und umfasst eine Ausbildungsdauer von mehr als 86 Stunden. Dieser Lehrgang ist Voraussetzung für eine Teilnahme am aktiven Feuerwehrdienst.
In den letzten Wochen und Monaten waren die zwanzig Kameraden unserer Feuerwehr besonders gefordert. Nach zahlreichen Theorie- und Praxiseinheiten im Rahmen der Grundausbildung konnten sie sowohl die schriftliche als auch die praktische Prüfung mit Bravour bestehen.

Die Teilnehmer erlernen wichtige theoretische und praktische Übungsinhalte aus den unterschiedlichen Aufgabengebieten einer Feuerwehr. Hierzu zählen u.a. rechtliche Grundlagen, Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung, tragbare Leitern, sowie ein intergrierter Erste Hilfe Kurs der geleitet wird vom Ortsverein Titisee-Neustadt. Ergänzt wird der Truppmann Teil 1 Lehrgang durch eine Ausbildung zum Sprechfunker. Auch hier werden in einer schriftlichen und praktischen Prüfung die Kenntnisse der Teilnehmer abgefragt.
Alle Teilnehmer konnten somit ihre Feuerwehrtauglichkeit unter Beweis stellen und Erfolgreich den Grundausbildungslehrgang abschließen. Hierzu allen Teilnehmen herzlichen Glückwunsch und vielen Dank den Kreisausbilder und dem DRK Ortsverein Titisee-Neustadt für die geleistete Arbeit.

27.08.2022
Seminar Vegetationsbrandbekämpfung, Eschbach

27.08.2022

Seminar Vegetationsbrandbekämpfung, Eschbach

Die Feuerwehr Titisee-Neustadt nahm mit 8 Kamerad*innen an einem Seminar für Vegetationsbrandbekämpfung teil.

18.08.2022
Kinderferienprogramm Stadt Titisee-Neustadt, Gerätehaus Neustadt

18.08.2022

Kinderferienprogramm Stadt Titisee-Neustadt, Gerätehaus Neustadt

An zwei Freitagnachmittagen durften auch wir beim
Wäldersommer - das Sommerferienprogramm der Stadt Titisee-Neustadt dabei sein.

Es waren einige Kinder im Rahmen des Kinderferienprogramms bei uns zu Gast und haben sich die Arbeit und die Geräte der Feuerwehr angesehen und auch selbst etwas mitmachen können. In kleinen Gruppen wurden verschiedene Stationen rund um das Thema Feuerwehr altersgerecht absolviert und der Spaß kam dabei natürlich nicht zu kurz.

Auch uns \"Großen\" hat es total Spaß gemacht.

02.07.2022
Leistungswettkämpfe 2022, Staufen

02.07.2022

Leistungswettkämpfe 2022, Staufen

Am 02.Juli 2022 fand in Staufen die Abnahme des Feuerwehr-Leistungsabzeichen Baden-Württemberg statt. Mehrere Feuerwehren aus dem gesamten Landkreis nahmen bei bestem Wetter an dem Wettbewerb teil. Die Feuerwehr Titisee- Neustadt nahm mit drei Gruppen teil. Zwei Gruppen mit Bronze ( Löscheinsatz mit Personenrettung in einer Zeit von 7 Minuten) und eine Gruppe Gold ( Löscheinsatz mit Personenrettung und Schaumeinsatz in 8 Minuten, eine technische Hilfeleistung Übung mit Menschenrettung und einer Theorie Prüfung).

Alle drei Gruppen konnten ihr Können unter Beweis stellen und das Abzeichen mit nach Hause nehmen.

Vielen Dank an die Ausrichter der Feuerwehr Staufen, die Schiedsrichter und natürlich unserer Mannschaften für ihren zusätzlichen Übungsdienst ( ehrenamtlich)

Teilnehmer:

Bronze:

GF – Stefan Günther
GF - Markus Löffler

Dominik Müller
Jan Gabriel
Timo Böttcher
Lorenz Gerspach
Leon Rednos
Sebastian Winterhalder
Julian Zimmermann
Lukas Zimmermann
Nicolas Heitz
André Wacher
Felix Weißer
Jan Schwär
Jonas Faller
Toni Grosch
Kevin Längin
Pascal Staudt

Gold:

GF - Tobias Missfelder
Alex Hauser
Manuel Held
Pascal Medard
Patrizia Rednos
Jan Sütel
Lukas Müller
Patrick Stemmer
Alexander Faller

04.06.2022
Zeltlager in Waiblingen

04.06.2022

Zeltlager in Waiblingen

Über das Pfingstwochenende machte sich unsere Jugendfeuerwehr auf zum Zeltlager nach
Waiblingen. Dort wurde das üblicherweise alle zwei Jahre stattfindende und eigentlich für 2020
geplante Zeltlager nach mehrjähriger pandemiebedingter Pause durchgeführt. Der Verbund der
Feuerwehren aus Neustadt in Europa ( https://neustadt-europa.eu/ ) führt parallel zu der auch auf
kommunaler Ebene bestehenden Städtefreundschaft ( https://www.neustadt-in-europa.de/ ) in
regelmäßigen Abständen Veranstaltungen durch. So treffen sie die Feuerwehren (Einsatzabteilungen
und Altersabteilungen) regelmäßig zu den sogenannten Neustadt-Treffen sowie die
Jugendfeuerwehren zu den Zeltlagern. Dabei führt die Reise immer in ein anderes Neustadt; dieses
Mal eben in die Neustadt von Waiblingen.
Zwölf Jugendliche und vier Betreuer machten sich am Freitag vor Pfingsten auf und fuhren in die
Stadt nordöstlich von Stuttgart, wo sie die kommenden vier Tage verbrachten.
Die angekündigten Unwetter machten glücklicherweise einen Bogen um Waiblingen, sodass es bei
Regen blieb und das Zeltlager wie gewohnt veranstaltet werden konnte. Am Samstag wurde eine
kleine Lagerolympiade durchgeführt, bei der es galt verschiedene Stationen im Team zu bewältigen.
Am Sonntag führt die Stadtrally traditionell durch die Ortschaft und die angrenzenden Gebiete, um
einen Eindruck von der Lage und den Besonderheiten der jeweiligen Neustadt zu erhalten.
Insgesamt beteiligten sich etwa 160 Kinder und Jugendliche an dem Zeltlager. Zusammen mit den
Betreuerinnen und Betreuern waren mehr als 240 Teilnehmer anwesend. Ein großer Dank gilt der
veranstaltenden Feuerwehr Waiblingen, die hier großes geleistet und ein schönes Zeltlager für alle
Beteiligten durchgeführt hat.

28.02.2022
Neues Fahrzeug für die Löschgruppe Jostal, Landau an der Isar

28.02.2022

Neues Fahrzeug für die Löschgruppe Jostal, Landau an der Isar

Am Montag konnten wir in Landau an der Isar (Niederbayern) bei der Firma Furtner & Ammer unser neues Tragkraftspritzenfahrzeug abholen. Das TSF wird bei der Löschgruppe Jostal stationiert und ersetzt einen VW LT 31 aus dem Jahr 1984. Das Fahrzeug wird demnächst im Design der Feuerwehr Titisee-Neustadt beklebt, die Kameraden der Löschgruppe befassen sich bereits intensiv mit dem neuen Fahrzeug.

01.01.2022
Offene Stelle bei der Feuerwehr Titisee-Neustadt

01.01.2022

Offene Stelle bei der Feuerwehr Titisee-Neustadt

Bewirb dich jetzt und werde Teil der Feuerwehr Titisee-Neustadt!!!

06.11.2021
Erfolgreicher Abschluss der Truppmann Teil 1 Ausbildung

06.11.2021

Erfolgreicher Abschluss der Truppmann Teil 1 Ausbildung

Am letzten Samstag, 06. November 2021 endete für 13 Feuerwehrmänner die Truppmannausbildung der Freiwilligen Feuerwehr Titisee-Neustadt.

Die Truppmannausbildung ist der erste Ausbildungsabschnitt bei der Feuerwehr und umfasst eine Ausbildungsdauer von mehr als 86 Stunden. Dieser Lehrgang ist Voraussetzung für eine Teilnahme am aktiven Feuerwehrdienst.

In den letzten Wochen und Monaten waren die dreizehn Kameraden unserer Feuerwehr besonders gefordert. Nach zahlreichen Theorie- und Praxiseinheiten im Rahmen der Grundausbildung konnten sie sowohl die schriftliche als auch die praktische Prüfung mit Bravour bestehen.

Die Teilnehmer erlernen wichtige theoretische und praktische Übungsinhalte aus den unterschiedlichen Aufgabengebieten einer Feuerwehr. Hierzu zählen u.a. rechtliche Grundlagen, Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung, tragbare Leitern, sowie ein intergrierter Erste Hilfe Kurs der geleitet wird vom Ortsverein Titisee-Neustadt. Ergänzt wird der Truppmann Teil 1 Lehrgang durch eine Ausbildung zum Sprechfunker. Auch hier werden in einer schriftlichen und praktischen Prüfung die Kenntnisse der Teilnehmer abgefragt.
Alle Teilnehmer konnten somit ihre Feuerwehrtauglichkeit unter Beweis stellen und Erfolgreich den Grundausbildungslehrgang abschließen. Hierzu allen Teilnehmen herzlichen Glückwunsch.

Teilnehmer:
Abt. Neustadt: Längin Kevin, Schwär Jan, Rednos Leon
Abt. Rudenberg: Zimmermann Julian
Abt. Schwärzenbach: Fehrenbach Moritz
Abt. Waldau: Ganter Marco, Ganter Niclas, Harder Lukas, Lukic Dusan, Schätzle Raphael, Walter Philipp, Wehrle Marvin, Wehrle Mirco

Ein herzlichen Dank auch an das Ausbilderteam:

Truppmann Teil 1:
Tobias Missfelder, Christoph Fuß, Benjamin Pröll (Feuerwehr Titisee-Neustadt)

Sprechfunker:
Kian Schwuchow, Andreas Reiner (Feuerwehr Titisee-Neustadt), Stefan Oschwald (Feuerwehr Löffingen)

Erste Hilfe
Marion Benitz (Ortsverein Titisee-Neustadt)

18.09.2021
Neuer Vorausrüstwagen der Abteilung Neustadt geht in Dienst

18.09.2021

Neuer Vorausrüstwagen der Abteilung Neustadt geht in Dienst

Am 18. August 2021 wurde der neue VRW von der Firma Barth nach Titisee-Neustadt überführt. Die Ersteinweisung durch den Auf- und Ausbauer und die Abnahme des Fahrzeuges erfolgte bei uns vor Ort im Feuerwehrhaus. Von einigen Kameraden und ihren Familien wurde das neue Fahrzeug am Feuerwehrhaus in Empfang genommen. Der Vorausrüstwagen dient vor allem der technischen Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen, kann aber auch kleinere technische Hilfeleistungen selbst abarbeiten. Beladen ist der VRW u.a. mit einem hydraulischen Rettungssatz, Hebekissen, einem Hochdrucklöschgerät, Stabilisierungssystem von Paratech, einem Rettungsbrett, ein Wärmeerhaltungsgerät und vielem mehr. In den kommenden Wochen machen sich die Maschinisten und die Mannschaft mit dem neuen Fahrzeug vertraut.

 

Einsatz-Statistik

Jahr2008200920102011201220132014201520162017201820192020202120222023
Einsätze939499951171251281711131331731661331321318

Bekanntmachungen und Downloads

Hier finden Sie Bekanntmachungen und Downloads rund um die Feuerwehr Titisee-Neustadt.